Unsere Checkliste für den Mallorca Urlaub

Vor der Abreise:

Vor dem Urlaub müssen viele Dinge organisiert und auch eingepackt werden. Dafür haben wir uns eine kleine Checkliste zusammengestellt, welche wir gern weitergeben möchten. Natürlich sind die Tipps ohne Gewähr auf Vollständigkeit. :)

  • Checken Sie Ihr ins Auge gefasste Hotel vorab im Internet ab. Damit vermeiden Sie unliebsame Überraschungen. Oft sind hierzu auch Videos auf YouTube online.
  • Fordern Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse eine Auslandskarte (EHIC) und/bzw. einen Auslandskrankenschein an. Denken Sie darüber hinaus an eine private Auslandskrankenversicherung, da zwar auf Mallorca viele Ärzte vorhanden sind, jedoch diese auch oft nur privat abrechnen.
  • Ist Ihr Personalausweis bzw. der Reisepass noch gültig?
  • Prüfen Sie die Notwendigkeit einer Reiserücktritt- und Gepackversicherung.
  • Haben Sie eine gültige und funktionierende! Bank- oder Kreditkarte?
  • Hinterlassen Sie die Kontaktdaten Ihres Hotels bei Ihren Angehörigen und bitten Sie diese, regelmäßig nach der Post, Ihren Pflanzen und der Wohnung zu schauen.
  • Denken Sie an Sonnencreme, eine Sonnenbrille und eine kleine Reiseapotheke.
  • Wenn Sie einen Mietwagen leihen möchten, müssen Sie Ihren Führerschein vorzeigen können und meistens mit Kreditkarte bezahlen.
  • Prüfen Sie, ob Ihre Mobiltelefon für Gespräche im Ausland freigeschaltet ist und hinterlassen Sie die Urlaubsanschrift bei Ihren Angehörigen.
  • Bitten Sie Verwandte oder Freunde, nach der Wohnung und der Post zu sehen.
  • Stecken Sie nicht benötigte elektrische Geräte aus.
  • Besorgen Sie sich einen Reiseführer mit einer Landkarte, wenn Sie die Insel selbst erkunden möchten.
  • Prüfen Sie das Gewicht Ihres Koffers und verschließen diesen zusätzlich mit einem Kofferband. Dadurch erkennen Sie Ihr Gepäck auch leichter bei der Ausgabe am Gepäckförderanlage im Flughafen.
  • Legen Sie ins Handgepäck einen Snack und eine Zeitschrift, um die Wartezeit am Flughafen und die Transferzeit zu überbrücken.

Nach der Ankunft auf Mallorca

  • Bis zur Gepäckausgabe bzw. dem Gepäckband müssen Sie in der Regel ein Stück laufen.
  • Unserer Erfahrung nach dauert es eine Weile, bis die Koffer auf dem Gepäckband ausgegeben werden. Wir nutzen diese Zeit immer für einen Gang auf die Toilette.
  • Falls Sie ein Bus des Reiseveranstalters zum Hotel bringt empfiehlt es sich, nach der Abfahrtszeit zu fragen. Oft werden nämlich mehrere Flüge zusammengefasst, was dadurch eine längere Wartezeit verursachen kann.
  • Das Leitungswasser sollte nicht als Trinkwasser verwendet werden. Besorgen Sie sich lieber Wasser in Flaschen aus dem Supermarkt.
  • Wenn Sie mit Kinder reisen, können Sie sich bei regionalen Autovermietungen auch oft Kinderwägen oder ein Familienfahrrad mit mehreren Sitzen mieten.

Bei der Heimreise

  • Erfahrungsgemäß macht es Sinn, am Flughafen in Palma sofort nach der Gepäckabgabe durch die Sicherheitskontrolle zu gehen, da es hier insbesondere in der Ferienzeit längere Wartezeiten geben kann.
  • Nach der Sicherheitskontrolle können Sie im mittlerweile modernisieren Flughafengebäude noch ausgiebig bummeln. Es gibt unter anderem verschiedene (Schnell-)Restaurants sowie Mode und Souveniergeschäfte.