Tipps zu Cala Millor auf Mallorca

Cala Millor MallorcaBlick auf die Einkaufmeile von Cala Millor

Im Osten der Balleareninsel Mallorca liegt die Stadt Cala Millor, was übersetzt "Beste Bucht" bedeutet. Wo dieser Name herkommt konnte ich bisher noch nicht genau herausfinden, ich vermute, dass es mit dem wunderschönen Strand zusammenhängt. Cala Millor liegt 64 Kilometer von Palma und 17 Kilometer von Manacor entfernt. Auch hier ist das Leben und Stadtbild überwiegend durch den Tourismus geprägt. Aktuell wohnen über 6.000 Einwohner in der Stadt.

Geschichte der Stadt

Die ersten Gebäude entstanden 1930 in Cala Millor, das erste Hotel folgte dann vier Jahre später. 1962 wurde durch Joan Llinàs dann die unmittelbar am Strand verlaufende Uferpromenade entworfen. Dies trägt auch heute noch seinen Namen.

Blick auf Cala Millor MallorcaCala Millor aus der Entfernung

Straßenbild

Wer, so wie wir, zum ersten Mal Cala Millor besucht wird neben den schönen Strand und der oben erwähnten Uferpromenade automatisch auf die breit angelegte Einkaufszone aufmerksam. Hier finden sich eine Vielzahl von kleineren und auch größeren Geschäften und bieten beispielsweise Schmuck, Souvenirs sowie Kleidungsstücke und Parfüms an. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, hier etwas zu bummeln und auch das ein oder andere Teil zu kaufen.

Wochenmarkt

Sehr beliebt ist auch der wöchentlich am Samstag in der Carrer de Na Penyal stattfindende Wochenmarkt. Leider haben wir es bei unserem Urlaub nicht geschafft diesen zu besuchen. Daher kann ich diesen Tipp nur ohne Fotos weitergeben.

Freizeitangebot und -möglichkeiten

Da die Stadt doch sehr durch den Tourismus geprägt ist, ist dementsprechend auch ein breit angelegtes Freizeitangebot vorhanden. Neben den vielen Auto- und Motorradvermietungen wird Tennis in vielen Hotels und auch in eigenen Tenniscentern angeboten. Wem es eher ins Wasser zieht, der kann sich in einer örtlichen Tauchschule das Diven oder Schnorcheln beibringen lassen. Etwas ganz anderes sind dann wieder die Reitangebote mit einem Pferd, Pony oder einem Esel (samt Kutsche). Hierzu gibt es Ranchs, bei denen dies organisiert werden kann. In diesem Zusammenhang fanden wir es beim Besuch eines solchen Gehöfts sehr interessant, wie frei die Pferde gehalten werden. Diese grasten friedlich ohne großen Zaun vor sich hin.

Cala Millor Freizeitangebot ReitenPferd bei einer Ranch

Rudi Völler Fußballschule

Sehr bekannt ist die nahe gelegene Fußballschule. Leider war unser Junior noch zu klein dafür, so dass wir keine eigenen Erfahrungen damit sammeln konnten. Jedoch sahen wir einige Jungs und Mädchen mit den entsprechenden Trikots und diese machten uns einen sehr glücklichen Eindruck.

Update vom September 2012: Leider hat Rudi Völler erklärt, seine Fussballschule Ende Oktober 2012 zu schließen. Sie hat dann 15 Jahre bestanden.